Strom sparen im Urlaub

Die Urlaubszeit beginnt – und auch im Urlaub lässt sich Strom sparen. So tut ihr nicht nur etwas für die Umwelt, sondern bessert eure Urlaubskasse auf – während ihr entspannt in der Sonne liegt! Wir haben für euch die größten Stromfresser und das Einsparpotenzial für euch identifiziert. Viel Spaß damit!

Die 4 größten Stromfresser im Urlaub

  • Stand-By: Dieser Tipp sollte mittlerweile bekannt sein – Geräte im Standby verbrauchen unnötig Strom. Geht am besten bevor ihr in der Urlaub fahrt einmal durch die Wohnung und zieht alle Stecker, um die Geräte vollständig vom Strom zu trennen. Eine Sammelsteckdose macht dies deutlich einfacher. Einsparpotenzial bei 3 Wochen Urlaub: 7,85€
  • Kühlschrank/Gefriertruhe: Durch das Abtauen und Ausschalten von Kühlschrank und Gefriertruhe könnt ihr eine Menge Strom sparen. Wenn ihr dies tut, solltet ihr die Tür der Geräte geöffnet halten, um Schimmel und Gerüchen vorzubeugen. Einsparpotenzial bei 3 Wochen Urlaub: 8,98€
  • Warmwasser: Die elektrische Warmwasseraufbereitung ist einer der größten Stromfresser im Urlaub. Indem ihr den Boiler ausschaltet, könnt ihr eine Menge Geld sparen. Wenn ihr aus dem Urlaub zurück kommt, solltet ihr den Boiler kurz auf 65°C erhitzen, um ihn zu desinfizieren. Einsparpotenzial bei 3 Wochen Urlaub: 26,18€
  • Geräte mit Akku: Geräte wie Laptop oder Ladegeräte ziehen auch Strom, wenn sie nicht benutzt werden. Sie sollten daher im Urlaub vom Stromnetz getrennt werden. Einsparpotenzial bei 3 Wochen Urlaub: 9,84€

Mit diesen einfach Tipps, könnt ihr eure Urlaubskasse um 52,85€ aufbessern – ohne großen Aufwand und während ihr entspannt in der Sonne liegt!

Tipps, um im Urlaub Strom zu sparen

Zum nächsten Artikel: 5 Tipps für den Stromanbieterwechsel

Möchtest du Beiträge wie diesen bequem per E-Mail erhalten?

Dann melde dich für unseren Newsletter an!


Ich bin damit einverstanden, dass Fresh Energy mir regelmäßig Updates, Marketing-Informationen und werbliche Inhalte per E-Mail zuschickt, die im Zusammenhang mit dem Stromliefervertrag und dem Produkt stehen. Ich kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ein Abmeldelink befindet sich in jeder E-Mail. Alternativ sende uns bitte eine E-Mail an service@getfresh.energy. Nähere Informationen findest du unter Datenschutz.

Ein Gedanke zu „Strom sparen im Urlaub“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.